Ausstellungserweiterung auf der Burg Leuchtenberg

Der Männergesangsverein "Liederkranz" Leuchtenberg begrüßte die Gäste mit einem stimmungsvollen "Seid gegrüßt ihr Gäste".
Trotz kühler Temperatur konnte Anton Kappl, erster Bürgermeister von Leuchtenberg, eine Reihe von Gästen in der Burgkapelle begrüßen, darunter Richard Tischler, erster Bürgermeister der Partnerstadt Pfreimd, Josef Schönwetter von Freundeskreis sowie einige Bürgermeister-Kollegen aus den Nachbargemeinden.
In seinen Ausführungen erklärte Kappl, dass es ihm darum gehe, die Ausstellung weiter fortzuführen, um immer neue Akzente zusetzen. Sein besonderer Dank galt der Burgwartin Rita Lingl, die erheblichen Anteil an der Bestückung der Ausstellung beitrug.
Nach dem Leuchtenberg-Lied des Liederkranzes begaben sich die Gäste ins Gemeindezentrum. Dort stellte Dr. Bernhard Graf sein neues Buch "Napoleons Erben - die Herzöge von Leuchtenberg" vor und trug einen Bildervortrag vor, wobei er den Schwerpunkt auf die Landgrafen von Leuchtenberg setzte.   


Pressefotos: Gerd Scharff

Bürgermeister Kappl bedankt sich bei Dr. Bernhard Graf
Blick in die Burgkapelle bei der Ausstellungserweiterung

Artikel Neuer Tag Weiden: Ausstellungserweiterung Burg Leuchtenberg
Artikel Neuer Tag Weiden: Buchvorstellung mit Dr. Bernhard Graf

|