Ausstellung „Inszenierung der Antike“ in Ismaning

Klicken Sie hier für eine Großansicht des Bildes

Seit 11. September ist im Schlossmuseum Ismaning die Ausstellung „Inszenierung der Antike“ zu sehen. Anlass ist der 200. Jahrestag des Kaufes des Ismaninger Schlosses durch Eugene Beauharnais am 17. Oktober 1816.

Begleitet wird die Ausstellung mit einer Reihe von Veranstaltungen, wie Führungen mit Besuch der Säle des Schlosses, einem Vortrag zur Ausstellung sowie einer musikalischen Schlossführung zur Ausstellung mit Musik der Napoleonischen Zeit.

Näheres zu den Veranstaltungen und Terminen unter: http://schlossmuseum-ismaning.de/veranstaltungen/veranstaltungen-im-schlossmuseum/.

|